Faber Audiovisuals liefert Maßarbeit für MTV EMA

By 28 Dezember 2018 Januar 17th, 2019 LED screens, News, Presse, Projects, Projekte

Am Sonntag, dem 4. November, wurden im Rahmen eines zweistündigen audiovisuellen Spektakels die alljährlichen MTV Europe Music Awards verliehen. In einer prachtvollen Kulisse auf einer zentralen und vier Satellitenbühnen präsentierte Moderatorin Hailee Steinfeld ein eindrucksvolles Line-up mit unter anderem Little Mix, Nicki Minaj, Bebe Rexha, Marshmello, Jason Derulo und Janet Jackson. Für die Liveshow lieferte Faber Audiovisuals ganze 870 Quadratmeter an LED-Leinwänden und Videodisplays.

Stahlkonstruktion

„Das Konzept stammt wieder aus der Feder des Designers Julio Himede“, berichtet Steve Ackein, der im Auftrag von Faber Audiovisuals im BEC in Bilbao (Spanien) als Projektmanager fungierte. „Wir haben das dritte Jahr in Folge mit ihm zusammengearbeitet. Und dieses Jahr hat er sich an Kreativität selbst übertroffen.“ Himede hat ein Bühnenbild entworfen, bei dem sowohl die Bühnenböden als auch der Catwalk, die dahinter liegende vertikale Wand und eine Deckenkonstruktion in Form einer durchgängigen, fließenden Kurve visuell miteinander verbunden waren. „Und all das war mit LED-Technik ausgestattet“, sagt Ackein. Sämtliche Konstruktionen für die Befestigung des Video-Equipments musste speziell entwickelt und angefertigt werden.

„Irgendwelche Vorrichtungen für die Befestigung der LED-Technik gab es nicht. Daher musste alles nach Maß angefertigt werden. Insgesamt wurden 9 Tonnen Stahl verarbeitet in eine Haltemechanik verbaut.“

Stolz

Acht Tage vor der Show begann der Aufbau: „Wir haben mit einer 20-köpfigen Crew an diesem Projekt gearbeitet. Am Donnerstag, dem 1. November, musste alles stehen, damit an dem Tag noch mit dem technischen Probelauf begonnen werden konnte. Am Freitag und Samstag fanden die Bühnenproben statt und am Sonntag war die Live-Veranstaltung.“ Wer die Show gesehen hat oder sich Ausschnitte von Auftritten im Internet anschaut, kam bzw. kommt aus dem Staunen nicht heraus. Die MTV EMA übertreffen jedes Jahr wieder die Erwartungen. „Wir sind natürlich sehr stolz auf das Endergebnis“, meint Ackein. „Bei so einem Projekt arbeitet man rund um die Uhr im Schichtbetrieb. Wenn dann alles so läuft wie geplant und es keine Komplikationen gibt, hat man allen Grund, um stolz zu sein.“ Und der Auftraggeber ist derselben Meinung, weiß Ackein aufgrund erster Reaktionen zu berichten. „Sie haben Vertrauen in uns, dass wir solche Herausforderungen meistern können. Nicht von ungefähr durften wir diese Veranstaltung bereits zum dritten Mal in Folge ausstatten.“

BILBAO, SPAIN – NOVEMBER 04: The MTV EMA stage ahead of the MTV EMAs 2018 on November 4, 2018 in Bilbao, Spain. (Photo by Ian Gavan/MTV 2018/Getty Images for MTV)